WAND- UND DECKENMALEREI IN LÜBECKER HÄUSERN 1300 BIS 1800
Detailangaben und vorhandene Fotos
Histral_hlgr_00013674

Mengstraße 19

Vollansicht
Mengstraße 19
Quelle:
Denkmalplan 2001
Adresse:Mengstraße 19 ( --> Google Maps )
Gebäudeart:Giebelhaus, Hauptstraße
Bauuntersuchung:STR MarQ 19 Ersterwähnung 1289; Giebelhaus, dreigeschossig, klassizistische Fassade des frühen 19. Jahrhunderts; Flügelbau, möglicherweise 2. Hälfte 16. Jahrhunderts
Nutzungstyp:gewerbl. Nutzung und Wohnhaus
Nutzung:Mitte 16. bis Anfang 17. Jahrhunderts käufmännische Nutzung; Wohnhaus von Kaufleuten. Lange Zeit im Eigentum der Familie Boye.
Taxation von 1663:6000
Keller:Vorderhaus und Seitenflügel Keller
Literatur:Kunst-Topographie, 144; HH 4, 226, 261, 501; Albrecht, Thorsten: Appartment mit Wandmalerei zu vermieten - Religiöse Motive um 1570. LBll 10, 1997, 156f.; Möhlenkamp u. a. 2002, 42.
 
Objekte:Seitenflügel 1. Obergeschoss, Holzdecke Seitenflügel Erdgeschoss, westliche Brandwand
 
Statische URL:http://www.wandmalerei-luebeck.uni-kiel.de/testwebdb/receive/Histral_hlgr_00013674