WAND- UND DECKENMALEREI IN LÜBECKER HÄUSERN 1300 BIS 1800
Detailangaben und vorhandene Fotos
Histral_hlsch_00016682

Mengstraße 19

Malerei (Schicht 2): Petrus, Hopfenblatt

Vollansicht
zweischichtige Wandmalerei: links 1. Malschicht, rechts 2. Malschicht
Quelle:
Ochsenfarth Papier 1994
Figürliche Bildthemen:
Neues Testament
Gliederung/Aufbau:
mehrzonige Wand
Imitationen:
Faltwerk
Ornamentik/Neuzeit:
Hopfenblatt, Früchte, einzelne, Akanthus, ca. 1520-1610
Ansicht über DFG-Viewer
Objekttyp:Wand ( ornamental, Inschrift, figürlich )
 
Bildbeschreibung
Zweizonige Wandmalerei: über einer Sockelzone mit imitiertem Faltwerk der Apostel Petrus mit Schlüssel und Inschrift, umgeben von Hopfenblatt.
Faltwerk: Ockerfarbenes imitiertes Faltwerk in gerahmten rechteckigen Feldern; jedes Feld mit zwei durch Schatten und schwarze Binnenzeichnung plastisch wirkenden "Faltungen", die, wie für Lübeck typisch, an aufgeschlagene Buchseiten erinnern, begrenzt durch je zwei weiße Licht- und schwarze Schattenlinien.
Ein breiter weißer und ein schmaler rotbrauner Streifen mit schwarzer Konturierung als Übergang zum Bildfeld, Imitation einer Brüstung (?).
Bildfeld: der Heilige Petrus in frontaler 3/4-Darstellung, mit langem gegürtetem Gewand und aufgeschlagenem Mantel, in seiner Rechten großer Schlüssel als Attribut, der Heiligenschein ockerfarben im Gegensatz...
[mehr...]
Figürliche Bildthemen:Neues Testament
Iconclass:Hl. Petrus (the apostle Peter), 11H(PETER)
Ornamentgeschichte:Hopfenblatt
Früchte, einzelne
Akanthus, ca. 1520-1610
Gliederungssystem:mehrzonige Wand
Imitationen:Faltwerk
Datierung:1580 - 1599
Erhaltungsgrad:fragmentarisch
Sichtbarkeit:sichtbar
Verbleib:in situ
 
Adresse:Mengstraße 19
 
Historischer Raum:Seitenflügel Erdgeschoss
Lage im Raum:an der Brandwand (Westwand) neben dem Eingang
Objektgröße:freigelegt: Schicht 1: 82x204 cm;
Schicht 2: 135x204 cm, Faltwerk etwa 80/90 cm hoch
Entdeckungsjahr:1982
Historische Eigentümer:
1540 - 1573Tonnyes Boye, mehrfaches Hauseigentum
1573 - 1626Hans Boye, der Ältere, Kaufmann, Weinkost
Vater Tonnies Boye Sohn Hans, Frau Catharina. Heiratet 1573, 36 Personen. 1609 bezeichnet als "Kopman Mengstraße".
 
Literatur:Kunst-Topographie, 144; HH 4, 226, 261, 501; Albrecht, Thorsten: Appartment mit Wandmalerei zu vermieten - Religiöse Motive um 1570. LBll 10, 1997, 156f.; Möhlenkamp u. a. 2002, 42.
 
Statische URL:http://www.wandmalerei-luebeck.uni-kiel.de/testwebdb/receive/Histral_hlsch_00016682