WAND- UND DECKENMALEREI IN LÜBECKER HÄUSERN 1300 BIS 1800
Detailangaben und vorhandene Fotos
Histral_hlsch_00016867

St. Annen-Straße 05 (Haus 2)

Malerei (Schicht 2): Band, Palmetten

Vollansicht
Wandmalerei Band Palmette
Quelle:
Wulff Papier 2002
Gliederung/Aufbau:
Bogenfries
Ornamentik/Mittelalter:
Palmette/Halbpalmette
Ansicht über DFG-Viewer
Objekttyp:Wand ( ornamental )
 
BildbeschreibungNiedrige schwarze oder dunkelgraue Sockelzone; darüber ockerfarbene Wandfläche; unterhalb der Decke ein schwarzer waagerechter Abschlussstrich, darüber ein schwarzes Palmettenband auf rosafarbenem Grund; Palmetten durch volutenförmige Bögen verbunden.
Auf der Nordwand im Bereich zur Ostwand die schwarze oder dunkelgraue Sockelzone sowie Teile der Wandfläche erhalten (Restaurierungsbericht Wulff 2002, 2).
Ornamentik/Mittelalter:Palmette/Halbpalmette
Gliederungssystem:Bogenfries
Datierung:1880 - 1930
Erhaltungsgrad:fragmentarisch
Sichtbarkeit:teilweise sichtbar
Verbleib:in situ
 
Adresse:St. Annen-Straße 05 (Haus 2)
 
Historischer Raum:Vorderhaus 1. Obergeschoss, erster nordöstlicher Raum
Lage im Raum:nordöstliche Raumecke, östliche Brandwand.
Entdeckungsjahr:2001
 
 
Statische URL:http://www.wandmalerei-luebeck.uni-kiel.de/testwebdb/receive/Histral_hlsch_00016867